Jahresabschluss

Der Jahresabschluss ist der rechnerische Abschluss eines kaufmännischen Geschäftsjahres. Er stellt die finanzielle Lage und den Erfolg Ihres Unternehmens fest und beinhaltet den Abschluss der Finanzbuchhaltung

Bei Unternehmen, die der Buchführungspflicht unterliegen, sind die Hauptbestandteile des Jahresabschlusses die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung, bei GmbH’s ggf. ergänzt um den Anhang und den Lagebericht.

Kleine Gewerbetreibende und Freiberufler stellen zumeist eine Einnahmenüberschussrechnung auf. Hier werden lediglich die Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt, auf eine wirtschaftliche Abgrenzung wird hier verzichtet. So hat die Einnahmenüberschussrechnung aus betriebswirtschaftlicher Sicht und Planung kaum Aussagekraft. Sie ist hauptsächlich zur Ermittlung des zu versteuernden Gewinnes geeignet. Der steuerliche Gewinn fließt anschließend in die anzufertigenden Steuererklärungen ein.

Im Einzelnen umfassen die Leistungen die Erstellung

  • der Einnahmen-Überschussrechnung
  • der Eröffnungsbilanz
  • des Jahresabschlusses mit Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, ggf. mit Anhang
  • Jahresabschlussbesprechung
  • einer Auseinandersetzungsbilanz
  • einer Liquidationsbilanz
  • eines Erläuterungsberichtes

Weitere Leistungen können sein die Erstellung

  • eines Erläuterungsberichtes
  • eines verkürzten Jahresabschlusses für Zwecke der Offenlegung
  • einer Eröffnungsbilanz
  • einer Auseinandersetzungsbilanz
  • einer Liquidationsbilanz

sowie

  • Unterstützung bei der Erstellung des Lageberichtes
  • Unterstützung bei der Erstellung des Ergebnisverwendungsbeschlusses
  • Unterstützung bei Erstellung von Gesellschaftsbeschlüssen